8.1.6 Ionenstrom

Letztes Update 18.08.2002


8.1.6.1 Übersicht

8.1.6.2 Schaltung

 Bild 1

Die Antenne ist eine Nadel mit einer sehr spitzen Spitze. Gewählt wurde eine Injektionsnadel, die über ein abgeschirmtes Kabel mit dem Verstärker verbunden wird.

 Bild 2

Bild 2 zeigt einen Besseltiefpass 4. Ordnung. Er wird benötigt, um aus dem empfindlichen Eingangsverstärker eventuell vorhandene 50Hz Netzfrequenzen rauszufiltern. Bild 3 und die Gleichungen 1 bis 3 zeigen die Grundschaltung eines Tiefpasses 2. Ordnung und die zugehörigen Gleichungen

 Bild 3

C2 wird vorgegeben. Die Parameter a und b stammen aus Tabellen für unterschiedliche aktive Filtertypen. Die Gleichspannungsverstärkung der beiden Filterstufen ist 1. Die Grenzfrequenz soll bei 10 Hz liegen.

a1 = 1,3397 für erste Filterstufe
b1 = 0,4889 für erste Filterstufe

a2 = 0,7743 für zweite Filterstufe
b2 = 0,3890 für zweite Filterstufe

C0101 = 92nF (ausgemessen)

C0103 = 100nF (ausgemessen)

 Gl 1

C1 = 84,4 nF
C0102 = 80,3 nF (ausgemessen)

C1 = 38,5 nF
C0104 = 34,5 nF (ausgemessen)

 Gl 2

 Gl 3

R1 = 103384 Ohm
R0106 = 100k, R0107 = 3k3

R2 = 162145 Ohm
R0108 = 150k, R0109 = 12k

R1 = 120833 Ohm
R0110 = 120k, R0111 = 820

R2 = 236366 Ohm
R0112 = 180k, R0113 = 56k

Messungen am Filter zeigten eine Abschwächung um den Faktor 100 bei 50Hz = -40dB.

8.1.6.3 Steckerbelegung

8.1.6.4 Kalibrierung

Keine Ahnung.

8.1.6.5 Mechanik

8.1.6.6 Schaltplan und Layout

Schaltplan

Layout

8.1.6.7 Stückliste

Stückliste

8.1.6.8 Ergebnisse