Dreieckgenerator

3.1 Dreieckgenerator


Der Spannungsteiler zur Erzeugung von Um besteht in der oberen Hälfte aus zwei Widerständen. Um sollte so genau wie möglich die Hälfte der maximalen Ausgangsspannung (Uamax) des OP's sein um ein gutes symetrisches Ausgangssignal zu erhalten. Um Uamax zu bestimmen kann R5 kurzgeschlossen werden. An Ua stellt sich jetzt die maximale Spannung ein, die mit einem Multimeter gemessen werden kann. R6 kann jetzt  nach der Spannungsteilerregel so berechnet werden, das Um genau 1/2 Uamax ist.

 Spannungsteilerregel

 Randbedingungen

 Berechnung von R6

 Berechnung der Frequenz