PC Autostart

Letztes Update 06.01.2005

26. PC Autostart


Der PC hat die Eigenschaft, daß er nach einem Spannungsausfall oder einem Shutdown nur über den Taster für die Spannungsversorgung wieder eingeschaltet werden kann. Dieses Interface erzeugt nach Rückkehr der Versorgungsspannung nach 1 Sekunde einen Einschaltimpuls von ca. 500 Millisekunden, so daß der PC automatisch gebootet wird.

Bild 1: Schaltplan

Bild 2: Timing

Bild 3: Layout

Integration in den PC

Bild 4: Anschlüsse auf dem Motherboard.

Die Anschlüsse sind von Motherboard zu Motherboard verschieden. Der Kontakt für Schalter ist jedoch immer relativ einfach zu identifizieren.

Bild 5: Schalter vor der Modifikation

Bild 6: Schalter nach der Modifikation

Die beiden Anschlüsse ST1 und ST2 sind im Autostart Interface parallel geschaltet, so daß nach wie vor der Rechner auch über den Frontbutton Ein- und Ausgeschaltet werden kann.

Stückliste

Position Name Bauteil
1 IC1 4fach XOR Gatter CD4030
2 T1 Transistor 2N3904
3 R1 Widerstand 1k2
4 R2 Widerstand 1M
5 R3 Widerstand 1M
6 R4 Widerstand 1M
7 R5 Widerstand 10k
8 C1 Tantal Kondensator 1µF
9 C2 Tantal Kondensator 1µF
10 C3 Tantal Kondensator 1µF
11 Rel1 Dual Inline Reed Relais mit Freilaufdiode und 1 Schließer D1A120000
12 ST1 2er Klemmen
13 ST2 2er Pfostenstecker
14 ST3 2er Pfostenstecker
15   Experimentierplatine
16   14Pin IC Fassung für IC1
17   14Pin IC Fassung für Rel1
18   Kunststoff Modulgehäuse