Subtrahierer

10. Subtrahierer


Die Ausgangspannung berechnet sich zu:

Ein Sonderfall besteht bei Ue1 = 0 Volt. R2 liegt dann an Masse. Die Ausgangsspannung berechnet sich dann zu

Ua = Ue2 * (1 + R1 / R2).

Das ist ein Nichtinvertierender Verstärker. Bei einer einfachen Versorgungsspannung ist das natürlich Unsinn. man sollte also immer darauf achten, das die Spannungsdifferenz nicht negativ werden kann.