Messtechnik


1. Einleitung

Dieses Artikel dient zum besseren Verständnis der Meßtechnik.

Ausgehend von der groben Systembeschreibung einer Meßkette

Thema

Sensoren

Signalanpassung

Signalerfassung

Signaltransport

Rechner

Kapitel

2

2

3

4

5

gibt dieser Artikel einen Überblick über alle Elemente dieser Meßkette. Jeder Themenkomplex wird in seinen Grundzügen erklärt, und soweit es sinnvoll ist werden Grundlagen, Funktionsprinzipien, Realisierungen, Fehlerbetrachtungen und Beispiele aufgezeigt.

Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Signalkonditionierung. Es werden ausgewählte Sensoren vorgestellt, mit denen sich die grundlegenden physikalischen Größen messen lassen. Weiterhin wird gezeigt, wie die Sensorsignale für die Erfassung durch ein A/D-Wandlersystem aufbereitet werden können.

Kapitel 3 behandelt die Aufbereitung der analogen Signale für ein digitales Erfassungssystem. Es werden die verschiedenen Formen der Digitalisierung beschrieben. Das Shannon'sche Abtasttheorem wird vorgestellt und es wird auf den Sinn und Zweck des Antialiasing eingegangen.

Kapitel 4 gibt eine Übersicht über Schnittstellen die zum Meßwertdatentransport benutzt werden können.

Kapitel 5 beschreibt die Funktionen des Rechners. Es wird gezeigt, wie Software in ihren grundsätzlichen Zügen auszusehen hat, wie Daten gespeichert werden und es werden einige Auswerteverfahren vorgestellt.

Kapitel 6 beschäftigt sich kurz mit den Problemen von Störungen und versucht Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen.


Copyright Uwe Mnich - E-Mail